Simultan-Ansprechpartner

Sie haben Fragen an uns oder möchten uns persönlich sprechen?

Wir stehen Ihnen gern zu allen Themen der Personal- und Organisationsentwicklung als Gesprächspartner zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder direkt über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr SIMULTAN-Team

Mandy Höhlig

Ihre Ansprechpartnerin für Seminar- und Projektorganisation

+49 (0) 37602 64575

info@simultan-consulting.de

schliessen
Personal- und Organisationsentwicklung
www.simultan-consulting.de
SIMULTAN Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung / Dr. Petermann & Partner GbR
Heidenackerweg 2
D - 08107 Kirchberg
Tel.: (03 76 02) 6 45 75
Fax: (03 76 02) 6 45 70
info@simultan-consulting.de
www.simultan-consulting.de
UID: DE141040622
training coaching consulting
PFF-01

Führen von Führungskräften

Viele Führungskräfte des mittleren Managements klären noch immer zu viele Detailprobleme selbst, statt diese konsequent zu delegieren, ihre Schichtführer / Teamleiter aktiv einzubeziehen und diese so in ihrer Entwicklung zu fördern. Manche fühlen sich oft noch zu sehr als ...

Fachexperte und ziehen ihre Selbstbestätigung aus dem Bearbeiten anspruchsvoller Sachaufgaben statt aus ihren Erfolgen im Führen und Entwickeln ihrer Mitarbeiter.
Das Kompakt-Programm hilft den Teilnehmern, ihr eigenes Führungsverhalten anhand konkreter Fälle und Situationen aus der Praxis zu reflektieren und sich geeignete Verhaltensweisen anzueignen, um ihre Schichtleiter / Teamleiter in deren Rolle als Führungskraft zu fordern und zu fördern.
Dies gilt in besonderem Maße für das Reflektieren und Verändern des eigenen Kommunikationsverhaltens. Die Teilnehmer lernen, Führungssituationen systematisch zu analysieren, geeignete Gesprächsstrategien zu entwickeln sowie zielführende und zugleich wertschätzende Gespräche mit Mitarbeitern / Teamleitern / Schichtführern zu führen.
Darüber hinaus unterstützt das Programm Führungskräfte dabei, gezielt an ihrer Konfliktlöse-Kompetenz zu arbeiten (z.B. bei Konflikten nicht wegzuschauen, sondern aktiv eine tragfähige Lösung anzustreben – unabhängig davon, ob es sich um eigene Konflikte oder um Konflikte zwischen Mitarbeitern oder zwischen Teams handelt). Sie lernen auch, wie sie die von ihnen geführten Führungskräfte (z.B. Teamleiter / Schichtführer) in geeigneter Weise in die Konfliktlösung einbeziehen können.

Zielgruppe

Führungskräfte, die ihrerseits Führungskräfte führen, wie z.B. Produktionsleiter, Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Fertigungsleiter, Segmentleiter, Abschnittsleiter, …

Inhalte

Seminar 1:
Führungsverhalten für Produktionsleiter / Bereichsleiter / Abteilungsleiter
  • Was heißt es, Mitarbeiter zu führen, die ihrerseits Mitarbeiter führen sollen?
  • Wie kann ich Mitarbeiter wirklich motivieren? / Wie kann ich vermeiden, sie zu demotivieren?
  • Wie kann ich Lob und Anerkennung ausdrücken?
  • Wie kann ich Konflikte rechtzeitig erkennen und erfolgreich lösen?
  • Wie kann ich Aufgaben effektiv delegieren?
  • Wie kann ich kontrollieren und zugleich meine Mitarbeiter nicht aus ihrer eigenen Verantwortung lassen?
  • Wie kann ich wirksam und zugleich wertschätzend Kritik üben?
  • Wie kann ich schwierige Gespräche mit Mitarbeitern / Schichtleitern / Teams führen?
  • Analysieren von Problemsituationen: Fehlverhalten / Schlechtleistung von Mitarbeitern; Konfliktsituationen in Teams, Konkurrenzverhalten von Schichten bzw. Arbeitsgruppen; ...
ITC-01 - Individuelles Transfer-Coaching

In den Wochen nach dem Seminar hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seine individuellen Fragen mit dem ihm bekannten Trainer zu besprechen und so seine Hürden beim Umsetzen des Gelernten zu überwinden. Die Transfersicherung in die Praxis wird dadurch wirksam unterstützt.

90 min per Telefon oder Videokonferenz
Seminar 2:
Führungssituationen eines Produktionsleiters / Bereichsleiters / Abteilungsleiters erfolgreich bewältigen
  • Analysieren des eigenen Selbstverständnisses als Führungskraft
    (konkrete Fälle aus dem Arbeitsalltag von Produktions-, Bereichs- und Abteilungsleitern)
  • Entwickeln von Gesprächsstrategien
  • Trainieren von Fragetechniken, Aktivem Zuhören, Geben und Nehmen von Feedback
  • Trainieren von Mitarbeitergesprächen
    (Kritik-Gespräche / motivierende Gespräche / ermittelnde bzw. klärende Gespräche / ...)
  • Erlernen von lösungsorientiertem Vorgehen im Gespräch
  • Training inkl. Gruppen- und Einzel-Feedback
ITC-01 - Individuelles Transfer-Coaching

In den Wochen nach dem Seminar hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seine individuellen Fragen mit dem ihm bekannten Trainer zu besprechen und so seine Hürden beim Umsetzen des Gelernten zu überwinden. Die Transfersicherung in die Praxis wird dadurch wirksam unterstützt.

90 min per Telefon oder Videokonferenz
Seminar 3:
Konflikte erkennen und lösen
  • Ursachen und Erscheinungsformen von Konflikten
  • Arten von Konflikten
  • Konfliktsignale / rechtzeitiges Erkennen von Konflikten
  • Eskalationsstufen von Konflikten / Formen der Hilfe / Grenzen der Hilfe
  • Analysieren von Konflikten
  • Werkzeuge / Lösungsmöglichkeiten / Konfliktlöse-Strategien
  • Schlichtungsgespräche / Konfliktmoderation / Mediation
  • Trainieren der Konflikterkennung, -analyse und -lösung (Praxis-Fälle / Üben, Üben, Üben!)

Teilnehmer

Die Anzahl ist begrenzt auf:
Seminar 1: max. 12
Seminar 2: max. 8
Seminar 3: max. 10

Seminardauer

3x2 Tage

Seminarzeit

Seminar 1:

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Seminar 2:

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Seminar 3:

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Preis

3.850 € p.P. zzgl. MwSt.

Im Preis sind enthalten: Seminar-Unterlagen, Fotoprotokoll und Teilnahme-Zertifikat
sowie bei Präsenz-Seminaren Mittagessen, Seminar-Getränke, Kaffeepause

Termine 2021

Bitte wählen Sie hier Ihren Wunschtermin für Seminar 1:

24.08. + 25.08.2021
06.09. + 07.09.2021
07.10. + 08.10.2021
13.10. + 14.10.2021
  Online-Seminar
25.10. + 26.10.2021
11.11. + 12.11.2021
18.11. + 19.11.2021
  Online-Seminar
22.11. + 23.11.2021
13.12. + 14.12.2021

Die Seminare 2 und 3 sowie das ITC können bis 18 Monate nach Seminar 1 wahrgenommen werden. Bitte stimmen Sie Ihre Wunschtermine mit uns ab.
 

Ihr Trainer

für Seminar 1

Dr. Stefan Petermann

Inhouse

Jedes Seminar aus diesem Kompakt-Programm bieten wir Ihnen zugeschnitten auf Ihren konkreten Bedarf auch als Inhouse-Seminar an. Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir gerne auch ein maßgeschneidertes Inhouse-Entwicklungsprogramm für Ihre Führungskräfte.

Ihr Trainer

für die Seminare 2 und 3

Simone Schmidt-Petermann