Simultan-Ansprechpartner

Sie haben Fragen an uns oder möchten uns persönlich sprechen?

Wir stehen Ihnen gern zu allen Themen der Personal- und Organisationsentwicklung als Gesprächspartner zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder direkt über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr SIMULTAN-Team

Mandy Höhlig

Ihre Ansprechpartnerin für Seminar- und Projektorganisation

+49 (0) 37602 64575

info@simultan-consulting.de

schliessen
Personal- und Organisationsentwicklung
www.simultan-consulting.de
SIMULTAN Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung / Dr. Petermann & Partner GbR
Heidenackerweg 2
D - 08107 Kirchberg
Tel.: (03 76 02) 6 45 75
Fax: (03 76 02) 6 45 70
info@simultan-consulting.de
www.simultan-consulting.de
UID: DE141040622
training coaching consulting
PPM-01

Projektmanagement kompakt

Viele Projekte scheitern, weil Projektleiter nicht über geeignete Werkzeuge und Methoden zum Vorbereiten, Starten, Steuern und Abschließen eines Projektes verfügen. Oft sind die vorhandenen Tools zu komplex oder unverständlich, Beteiligte werden nicht rechtzeitig eingebunden oder Widerstände …

werden unterschätzt. Projektleiter und Projektverantwortliche lernen in diesem Kompakt-Programm Werkzeuge und Methoden des Projektmanagements kennen, wenden diese Tools auf ihre konkreten eigenen Projekte an und erhalten Feedback und Impulse für ihre Projektpraxis (nach Projektphasen strukturierte Fallberatung zu Projekten der Teilnehmer).
Projektarbeit bedeutet stets, die Interessen der verschiedenen Beteiligten und begrenzte Ressourcen unter einen Hut bringen zu müssen. Die Teilnehmer lernen in diesem Programm deshalb auch, sich abzeichnende schwierige Situationen im Projektverlauf rechtzeitig zu erkennen, diese in geeigneter Weise anzupacken und mit den jeweiligen Partnern wertschätzend und zugleich ergebnisorientiert zu kommunizieren.
Sie lernen zudem nützliche Moderations-Techniken kennen, um ihre Projektmeetings künftig effizienter gestalten zu können und trainieren, diese Techniken situationsadäquat anzuwenden sowie in geeigneter Weise miteinander zu kombinieren. Sie erleben, dass professionell moderierte Projektmeetings in erheblichem Maße über den Erfolg eines Projekts entscheiden.
Das Kompakt-Programm ist trainingsorientiert, so dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, nicht nur einen Zuwachs an Wissen, sondern vor allem ein Mehr an Können in ihren Arbeitsalltag mitzunehmen.

Zielgruppe

Projektleiter, Teilprojektleiter, Projektverantwortliche

Inhalte

Seminar 1:
Projektmanagement - Werkzeuge und Methoden für die Praxis
  • Wie kann ich Projektziele so fixieren, dass sie konkret, messbar und verständlich sind?
  • Wie kann ich ein Projekt sinnvoll strukturieren? (Inhalte / Phasen / Teilprojekte)
  • Wie kann ich ein Projekt professionell vorbereiten und starten?
    (Risikoanalyse, Ressourcenplanung, Business Case, Projektstart-Brief, Kick-Off-Meeting, …)
  • Wie kann ich mit den Projekt-Partnern so kommunizieren, dass ich alle erfolgreich einbinden kann? (Überzeugen, Motivieren, mit Widerständen umgehen, Konflikte erkennen und lösen, …)
  • Wie kann ich Projekt-Mitarbeiter führen, ohne deren disziplinarischer Vorgesetzter zu sein?
  • Wie kann ich Projekt-Meetings professionell vorbereiten, durchführen und nachbereiten?
  • Wie kann ich ein Projekt aktiv steuern (agieren statt reagieren)?
    (Projektplan, Kommunikationsplan, Statusbericht, Protokoll, …)
  • Wie kann ich Komplikationen und Ressourcen-Engpässe frühzeitig erkennen und Zeitverzug vermeiden?
  • Wie kann ich einen „sauberen“ Projektabschluss organisieren?
    (Lessons Learned, Projekt-Archivierung, …)
  • Analysieren und Trainieren praxisrelevanter Situationen aus dem Alltag eines Projektleiters
ITC-01 - Individuelles Transfer-Coaching

In den Wochen nach dem Seminar hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seine individuellen Fragen mit dem ihm bekannten Trainer zu besprechen und so seine Hürden beim Umsetzen des Gelernten zu überwinden. Die Transfersicherung in die Praxis wird dadurch wirksam unterstützt.

90 min per Telefon oder Videokonferenz
Seminar 2:
Erfolgreiches Bewältigen schwieriger Situationen in Projekten - Trainingsseminar für Projektleiter
  • Wie kann ich als Projektleiter alle Beteiligten aktiv in das Erreichen der Projektziele einbinden?
  • Wie kann ich mit Widerständen umgehen?
  • Woran erkenne ich frühzeitig Konflikte? Wie kann ich zu deren Lösung beitragen?
  • Woran erkenne ich möglichst frühzeitig krisenhafte Situationen im Projektverlauf?
  • Wie kann ich solche schwierigen Situationen erfolgreich bewältigen?
  • Wie kann ich Projekt-Mitarbeiter typgerecht führen?
  • Wie kann ich mit Emotionen in Gesprächen und Meetings umgehen?
  • Wie kann kritisches Feedback verständlich und zugleich wertschätzend formuliert werden?
  • Wie kann ich beim Mitarbeiter die Bereitschaft zur Korrektur seines Selbstbildes erreichen, ohne dass er dies als Niederlage oder Schwäche empfindet?
  • Wie kann ich als Projektleiter meine Projekt-Mitarbeiter in ihrer Entwicklung unterstützen?
  • Trainieren praxisrelevanter Situationen aus dem Alltag eines Projektleiters
ITC-01 - Individuelles Transfer-Coaching

In den Wochen nach dem Seminar hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seine individuellen Fragen mit dem ihm bekannten Trainer zu besprechen und so seine Hürden beim Umsetzen des Gelernten zu überwinden. Die Transfersicherung in die Praxis wird dadurch wirksam unterstützt.

90 min per Telefon oder Videokonferenz
Seminar 3:
Erfolgreiches Moderieren von Projektmeetings
  • Wie kann ich ein Projekt-Meeting professionell vorbereiten, durchführen und nachbereiten?
  • Was bedeutet es, eine Diskussion ergebnisorientiert zu „moderieren“?
  • Welche Rolle habe ich als Moderator?
  • Welche Elemente der Moderationsmethode gibt es?
  • Welche davon kann ich wie in welchen Situationen nutzen?
  • Welche Fragetechniken helfen mir als Moderator, das Projektmeeting zu steuern?
  • Wie gehe ich mit Konflikten, Störungen und „Spielen“ in Meetings um?
  • Wie kann ich als Projektleiter geeignete Verständlich-Macher nutzen?
  • Welche Medien kann ich wie nutzen, um Ergebnisse wirkungsvoll zu präsentieren?
  • Wie kann ich in Projekt-Meetings konkrete und verbindliche Vereinbarungen erreichen?
  • Trainieren praxisrelevanter Situationen
    (Moderieren, Visualisieren und Präsentieren)

Teilnehmer

Die Anzahl ist begrenzt auf:
Seminar 1: max. 10
Seminar 2: max. 8
Seminar 3: max. 8

Seminardauer

3x2 Tage

Seminarzeit

Seminar 1:

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Seminar 2:

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Seminar 3:

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Preis

3.850 €* p.P. zzgl. MwSt.

Im Preis sind enthalten: Seminar-Unterlagen, Fotoprotokolle und Teilnahme-Zertifikate
sowie bei Präsenz-Seminaren Mittagessen, Seminar-Getränke, Kaffeepausen

Termine 2021

Bitte wählen Sie hier Ihren Wunschtermin für Seminar 1:

22.11. + 23.11.2021
  Online-Seminar
02.12. + 03.12.2021

Termine 2022

Bitte wählen Sie hier Ihren Wunschtermin für Seminar 1:

16.05. + 17.05.2022
22.09. + 23.09.2022
05.12. + 06.12.2022

Die Seminare 2 und 3 sowie das ITC können bis 18 Monate nach Seminar 1 wahrgenommen werden. Bitte stimmen Sie Ihre Wunschtermine mit uns ab.
 

Ihr Trainer

für die Seminare 1, 2 und 3

Cordula Söfftge

Inhouse

Jedes Seminar aus diesem Kompakt-Programm bieten wir Ihnen zugeschnitten auf Ihren konkreten Bedarf auch als Inhouse-Seminar an. Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir gerne auch ein maßgeschneidertes Inhouse-Entwicklungsprogramm für Ihre Führungskräfte.