Simultan-Ansprechpartner

Sie haben Fragen an uns oder möchten uns persönlich sprechen?

Wir stehen Ihnen gern zu allen Themen der Personal- und Organisationsentwicklung als Gesprächspartner zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder direkt über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr SIMULTAN-Team

Mandy Höhlig

Ihre Ansprechpartnerin für Seminar- und Projektorganisation

+49 (0) 37602 64575

info@simultan-consulting.de

schliessen
Personal- und Organisationsentwicklung
www.simultan-consulting.de
SIMULTAN Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung / Dr. Petermann & Partner GbR
Heidenackerweg 2
D - 08107 Kirchberg
Tel.: (03 76 02) 6 45 75
Fax: (03 76 02) 6 45 70
info@simultan-consulting.de
www.simultan-consulting.de
UID: DE141040622
training coaching consulting
WSW-01

Wertschöpfung durch Wertschätzung

Scheinbar "kleine" Ursachen führen oft zu großen Wirkungen: Weil Mitarbeiter sich von ihrem Vorgesetzten nicht beachtet oder nicht ernstgenommen fühlen, weil sie in Entscheidungen und Veränderungen nicht rechtzeitig einbezogen werden, weil sie kein Feedback erhalten, reagieren sie mit Rückzug und ...

Desinteresse, mit Demotivation und Dienst nach Vorschrift, mit innerer Kündigung und Trotz. Dies hat Konsequenzen für das Team (z.B. erhöhter Krankenstand, Mehrbelastung für die verbleibenden Mitarbeiter, erhöhte Fluktuation, steigender Aufwand für das Einarbeiten neuer Mitarbeiter) sowie für das Unternehmen (z.B. steigende Kosten, sinkende Innovationskraft, Imageprobleme am Arbeitsmarkt).
Das Seminar zeigt, dass dieser Mechanismus auch in positiver Richtung funktioniert und wo genau die "Stellschrauben" für Arbeitszufriedenheit, Motivation, Engagement und Loyalität der Mitarbeiter sind. Es hilft den teilnehmenden Führungskräften, an konkreten Situationen und Verhaltensweisen des Arbeitsalltags nachzuvollziehen, welche vielfältigen Auswirkungen ein scheinbar "kleiner" Spruch, eine Geste, ein Übergehen etc. haben kann. Die Teilnehmer reflektieren ihre innere Haltung zum Mitarbeiter und lernen, wie sie durch respektvolles und konsequent wertschätzendes Führungsverhalten herausfordernde Führungssituationen künftig noch besser als bisher bewältigen können.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Verantwortungsebenen, Projektleiter; Teilprojektleiter

Inhalte

  • Aspekte wertschätzenden Führungsverhaltens (Respekt, Anerkennung, Einbeziehung, Zuwendung, Unterstützung, Würdigung, Information, Feedback, ...)
  • Untersetzung der Aspekte in konkrete Verhaltensweisen (Praxissituationen)
  • wertschätzendes Verhalten gegenüber nicht wertschätzendem Verhalten -
    Analysieren von Empfindungen, Wahrnehmungen, Gefühlen betroffener Mitarbeiter
  • resultierende Konsequenzen für das Verhalten des Einzelnen (z. B. betroffener Mitarbeiter)
  • resultierende Konsequenzen für das Team
  • resultierende Konsequenzen für das Unternehmen
  • Analyse schwieriger Situationen / "Fälle" aus dem Führungsalltag der teilnehmenden Führungskräfte
  • Entwickeln von Handlungs-Strategien und -Alternativen
  • Abgleich mit individuellem Führungsstil
  • Ableiten individueller Maßnahmen zum Verändern / Akzentuieren des eigenen Führungsverhaltens

Anzahl der Teilnehmer

Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 begrenzt.

Seminardauer 2 Tage

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr

Seminargebühr

1.170 € p.P. zzgl. MwSt.

Im Preis sind enthalten: Seminar-Unterlagen, Fotoprotokoll und Teilnahme-Zertifikat
sowie bei Präsenz-Seminaren Mittagessen, Seminar-Getränke, Kaffeepausen

Termine 2021

  Online-Seminar
08.02. + 09.02.2021
29.06. + 30.06.2021
  Online-Seminar
28.10. + 29.10.2021
22.11. + 23.11.2021

Ihr Trainer

Dr. Stefan Petermann

Inhouse

Jedes Seminar aus unserem Seminar-Programm bieten wir Ihnen zugeschnitten auf Ihren konkreten Bedarf gern auch als Inhouse-Seminar an.